Der Hausapotheken-­Check

In der Erkältungszeit sollte man sich rechtzeitig um eine gut befüllte Hausapotheke kümmern.

Wer möchte schon bei Kälte und Nässe mit Fieber den Apotheken-Notdienst aufsuchen? Unser Tipp: prüfen Sie jetzt, was noch vorhanden ist und füllen Sie rechtzeitig auf. Wir helfen dabei.
Zunächst sollten Sie vorhandene Medikamente prüfen, ob diese noch ausreichen und noch verwendbar, also nicht verfallen sind. Beachten Sie dabei, dass viele Medikamente wie Säfte, Tropfen oder Nasenspray nach Anbruch nur begrenzt haltbar sind. Prüfen Sie anschließend, ob für Ihren Bedarf alle notwendigen Medikamente bereitstehen, wenn Sie doch einmal eine strake Erkältung erwischt.
Für diesen Fall sollte die Hausapotheke Mittel gegen Kopf- und Gliederschmerzen, Fieber, sowie Halsschmerzen enthalten. Ein abschwellendes Nasenspray kann bei starkem Schnupfen sinnvoll sein. Auch Mittel gegen Husten sollten nicht fehlen. Dabei können je nach Art des Hustens Mittel zum Schleimlösen oder Hustenstiller sinnvoll sein.
Hierzu und zu allen anderen Erkältungsmitteln beraten wir Sie natürlich gerne ausführlich bei uns in der KOSMOS Apotheke. Weitere Information finden Sie außerdem in unserem Expertenblog „Winterzeit – Erkältungszeit“ auf unserer Homepage.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

Bitte sprechen Sie uns gern direkt bei Ihrem Besuch in der Apotheke an. Alternativ können Sie per Kontaktformular oder telefonisch unter 0421 46 13 18 einen Beratungstermin vereinbaren.

Kontaktformular

Hier geht’s zum KOSMOS Adventskalender mit täglich neuen Überraschungen

Jetzt per App vorbestellen

Unsere Empfehlung für Sie zur bequemen Online-Bestellung

Mehr