Aktuelles Thema

Arzneimittelspenden für die Ukraine

Unsere Empfehlung: Unterstützen Sie gemeinnützige Organisationen für Arzneimittelversorgung in Krisengebieten.

Liebe Kundinnen und Kunden,
wir alle wollen in diesen schweren Zeiten den Menschen in der Ukraine helfen. Uns erreichen auch viele Fragen, wie mit Arzneimitteln unterstützt werden kann. Verständlich ist besonders der Wunsch, durch den Kauf von Arzneimitteln direkt vor Ort Hilfe zu leisten.
Kleinteilige Lieferungen von in Deutschland gekauften Arzneimitteln können zwar im Einzelfall helfen, sind aber für die strategischen Arzneimittelversorgung der Ukraine wenig hilfreich. Oft müssen solche Sachspenden leider später weggeworfen werden, weil sie den tatsächlichen Bedarf nicht treffen.
Sinnvoller ist es, Hilfsorganisationen zu unterstützen, die auf die Versorgung mit Arzneimitteln in Krisengebieten spezialisiert sind. Diese können Arzneimittel in großen Mengen günstig besorgen und gezielt dorthin verteilen, wo sie benötigt werden. Dabei ist auch sichergestellt, dass Medikamente eingekauft werden, die tatsächlich gebraucht werden und dass eine Beschriftung in Ukrainisch erfolgt und die Arzneimittel so auch vor Ort richtig angewendet werden können.
Unsere Empfehlung ist daher, Geld an eine der folgenden gemeinnützigen Organisationen zu spenden, die sich professionell mit der Arzneimittelversorgung in Krisengebieten auskennen:

Apotheker ohne Grenzen

IBAN: DE88 3006 0601 0005 0775 91
Stichwort: Ukraine-Hilfe

Action Medeor

IBAN: DE78 3205 0000 0000 0099 93
Stichwort: Ukraine

Für ein friedliches Miteinander
Ihr KOSMOS Team

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Besuch!

Der KOSMOS Apotheke Lieferservice in Bremen

Kostenfreier Arzneimittel Lieferservice Bremen Vahr und sonstige Bezirke

Mehr

Ganz bequem im Webshop einkaufen!

Verpassen Sie nicht unsere tollen Angebot-Highlights.

Mehr